Walraff-METHODE
Stadtumbau von unten mit den im Stadtteil lebenden Menschen. Nach etlichen Erkundungsläufen in Leipzig West, fielen Petersen massiv viel Jugendliche in ihren Bomberjacken auf - Ansatzpunkt für die Kontaktaufnahme.
Es war die Basis geschaffen für erste Gespräche. Petersen zog sich selbst solch eine Jacke an, das Basecap noch verkehrt herum aufgesetzt - fertig für den Dialog auf gleicher Ebene und letztendlich sich wiederfindend mit Anwohnerjugendlichen bei der Schuttberäumung und Rückbauarbeiten im Radhaus. Am Start ist das volle negativ Pensum - Schul-/Lehrabbruch, keine Akzeptanz an Gesellschaft, Elternhaus, eigener Familie .... ABER irgendwie ein dumpfes Gefühl etwas tun zu müßen, vielleicht einen Lebens-Halt zu finden.
 
   
hauswächter   projekte   sägewerk   aktion   über mich   gäste   presse
 
 
  projekte
machbarkeitsstudie radhaus
 
     
 

Immer wieder Dienstags ...

Thomas, Bea, Heiko, Ralph, Dirk und Lutz vom Projekt Diestel - WEGE e.V. unermüdlich trotz Ihrer körperlichen Einschränkung stark im Einsatz. Kein Schuttberg war zu groß, nie Angst vorm Schmutz und immer pünktlich jeden Dienstag voll im Einsatz.
Danke, euer Zimmermann!

      diashow
      Zu sehen - Handarbeit im Vordergrund
  sikp